Pappardelle in Käsesahne Sauce mit Speck

Heute machen wir ein einfaches aber auch sehr leckeres Gericht. Pappardelle in Käsesahne Sauce mit mageren Schinkenspeck.

Pappardelle in Käsesahne

Pappardelle sind extrabreite Bandnudeln, die häufig in der Toskana mit Wildschweinragout serviert werden.

Ich nehme sie auch gerne wenn ich eine Bolognesesauce mache. Aber heute haben wir sie mir einer einfachen, aber nicht weniger schmackhaften Käsesahne Sauce gemacht. Wir haben extra den mageren Schinkenspeck hierzu ausgewählt, aber es geht natürlich auch jeder andere Speck den ihr bevorzugt.

Das Rezept, natürlich wie immer als Schritt für Schritt Anleitung, reicht locker für 4 hungrige Mäuler  😉

Und hier geht’s zum Rezept Pappardelle in Käsesahne Sauce mit Speck

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s