Burgholzhäuser Eier-Schmandkuchen – schmeckt wie ein Kuchen aus der guten, alten Zeit

Der Burgholzhäuser Eier-Schmandkuchen ist ein Blechkuchen mit einem Boden aus Hefeteig. Darauf kommt dann ein Guss aus Eiern, Schmand und etwas Zucker.

eier_schmand

Der Kuchen zeichnet sich durch seine einfachen Zutaten und seine einfache Herstellung aus. Er schmeckt herrlich frisch durch den Schmand und dennoch schmeckt man auch die Eier noch raus.

Für den Hefeteigboden braucht ihr:

500 gr Mehl
250 ml lauwarme Milch
80 gr weiche oder flüssige Butter
80 gr Zucker
1 Würfel Hefe
1 Prise Salz

Für den Guss:

600 gr Schmand
6 Eier
6 EL Zucker

Alles weitere seht ihr wie immer Schritt für Schritt im Video.

.

Advertisements

4 Kommentare zu “Burgholzhäuser Eier-Schmandkuchen – schmeckt wie ein Kuchen aus der guten, alten Zeit”

    1. Tut mir leid das du das eine oder andere nicht darfst.
      Mir geht’s gut, ich hoffe bei dir ist soweit auch alles gut!
      Die Sommerpause ist rum, und von daher wird es jetzt auch wieder öfter mal das eine oder andere von mir geben 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s