Pfannengrosser Reibekuchen, darauf gebackene Eier und krosser Bacon

Rievkooche mal anders!

Warum soll man immer kleine Reibekuchen machen, wenn es auch in groß geht? Und wenn dazu dann noch Eier und Speck dazu kommen …. einfach himmlisch!

Ich bin ja in Köln groß geworden, da gab’s früher sicher 1x die Woche Rievkooche. Ohne geht einfach nicht! Aber man kann ja auch mal alt bewährtes etwas abwandeln, und so etwas anderes, aber nicht minder leckeres zaubern.

In Amerika isst man so etwas zum Frühstück. Hash Brown with Eggs and Bacon.  Zugegeben, in unseren Breiten ist man kein deftiges Frühstück in dieser Art gewöhnt, aber wenn früher Reibekuchen übrig geblieben sind, haben wir sie am nächsten Tag auf Schwarzbrot gelegt und mit Zuckerrübensirup bestrichen. Zum Frühstück! Also könnte man dies hier auch mal am Sonntag als Brunch auf den Tisch bringen, oder nicht?

Wir hatten es jetzt als Mittagessen, aber zum Abend serviert mit einem grünen Salat und einem kalten Bier ist sicher auch nicht zu verachten.

Wer keinen Bacon mag, kann hier am Ende auch sehr gut einige Scheiben Räucherlachs draufgeben und das Ganze dann mit einigen klecksen Creme Fraiche und mit Schnittlauch garniert servieren.

Wie auch immer, auf  jeden Fall solltet ihr das mal nachmachen, denn es lohnt sich! Versprochen!

Was ihr braucht:

ca 850 gr Kartoffeln
1 grosse Zwiebel
1 El Stärke oder Mehl
1 Ei
Pfeffer, Salz, Paprikapulver oder Chayennepfeffer

Später dann 5-6 Eier, je nach Gusto und Bacon nach Gusto

Ihr seht, ein sehr einfaches, aber auch deftiges und leckeres Gericht.

Alles weitere seht ihr wie immer in Video.

Viele Spaß beim nachmachen!

.

Advertisements

9 Kommentare zu “Pfannengrosser Reibekuchen, darauf gebackene Eier und krosser Bacon”

    1. Ja, so essen wir auch immer die „normalen“ Reibekuchen 🙂 Entweder mit Lachs und Creme Fraiche, oder mit Zucker und Zimt, oder mit Apfelmus oder mit Zuckerrübenkraut oder oder oder …. 😉 Du sieht, die Dinger kannste echt mit allen essen 🙂

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s