Käsekuchen ohne Boden. Super einfach und saftig. Ohne Mehl und Backpulver. Aber mit Zitrone.

Einer meiner persönlichen Favoriten! Käääsekuchen  😉 Hier habe ich ein Rezept für einen Käsekuchen ohne Boden.

Das Rezept ist sehr einfach, aber der Kuchen wird trotzdem ein Traum und bleibt saftig. Ich habe den Kuchen mit Zitronenabrieb und Zitronensaft gebacken, dadurch wird er noch frischer. Was in dieses Rezept nicht reinkommt, ist Mehl und Backpulver. Auch Butter kommt hier nur zum ausfetten der Form zum Einsatz, aber nicht in den Kuchen.

In diesem Rezept habe ich verarbeitet:

750 gr Quark
250 gr Zucker
3 Eier
1 Becher Sahne
1 Becher Creme fraiche mit 15% Fett, man kann auch saure Sahne nehmen
Abrieb von 2 Zitronen, Saft von einer
3 Pck. Puddingpulver Sahnegeschmack
1 Prise Salz

Gebacken wird er 90 Minuten.

Alle weiteren Details seht ihr Schritt für Schritt im Video.

Viel Spaß beim anschauen und nachbacken.

 

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfache und leckere Rezepte in Schritt für Schritt Videoanleitungen.

%d Bloggern gefällt das: