Schlagwort-Archive: Käsekuchen

New York Cheese Cake – Amerikanischer Frischkäsekuchen

Mittlerweile schon ein absoluter Klassiker. Amerikanischer Frischkäsekuchen, oder einfach New York Cheese Cake.

Dieser Käsekuchen ist wirklich sehr einfach herzustellen, und ist absolut auch für Anfänger geeignet. Ich würde sogar fast schon sagen, der hat eine gewisse „Gelinggarantie“. Ich habe ihn nach dem backen mit Erdbeeren, Puderzucker und Schokoraspeln verziert. Aber er schmeckt natürlich auch sehr gut ohne jegliche Verzierung. Es passt auch sehr gut Vanilleeis mit Sahne, oder eine Kirschsauce dazu.

Die Zutaten für den Cheese Cake sind sehr simpel:

Für den Boden

200 gr zerbröselte Butterkekse
120 gr geschmolzene Butter
10 Minuten vorbacken

Für den Belag

400 gr Doppelrahm-Frischkäse
500 gr Magerquark
170 gr Zucker
3 Eier
1 EL Vanillezucker

Backzeit 40-45 Minuten

Wie immer ist alles Schritt für Schritt im Video erklärt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim anschauen und nachbacken!

 

.

Advertisements

Käsekuchen ohne Boden. Super einfach und saftig. Ohne Mehl und Backpulver. Aber mit Zitrone.

Einer meiner persönlichen Favoriten! Käääsekuchen  😉 Hier habe ich ein Rezept für einen Käsekuchen ohne Boden.

Das Rezept ist sehr einfach, aber der Kuchen wird trotzdem ein Traum und bleibt saftig. Ich habe den Kuchen mit Zitronenabrieb und Zitronensaft gebacken, dadurch wird er noch frischer. Was in dieses Rezept nicht reinkommt, ist Mehl und Backpulver. Auch Butter kommt hier nur zum ausfetten der Form zum Einsatz, aber nicht in den Kuchen.

In diesem Rezept habe ich verarbeitet:

750 gr Quark
250 gr Zucker
3 Eier
1 Becher Sahne
1 Becher Creme fraiche mit 15% Fett, man kann auch saure Sahne nehmen
Abrieb von 2 Zitronen, Saft von einer
3 Pck. Puddingpulver Sahnegeschmack
1 Prise Salz

Gebacken wird er 90 Minuten.

Alle weiteren Details seht ihr Schritt für Schritt im Video.

Viel Spaß beim anschauen und nachbacken.

 

.